Stationäre Pflege

Pflegeheime

 

Altenpflegeheime, in denen man sich zu Hause fühlt? Geht so etwas überhaupt? Überzeugen Sie sich selbst, besuchen Sie unsere Häuser und machen Sie sich vertraut mit der persönlichen und freundlichen Atmosphäre. Unsere Pflegeheime bieten mehr als Pflege. Gutes Essen, vielfältige Betreuungsangebote, insbesondere die Berücksichtigung Ihrer individuellen und persönlichen Wünsche schaffen ein Daheimgefühl für Sie.

 

Neben der stationären Pflege bieten wir selbstverständlich auch Kurzzeitpflege und Tagespflege an. In jedem unserer Häuser finden Sie auch ein Seniorenrestaurant, wo Sie in angenehmer Gesellschaft zu einem äußerst günstigen Preis Ihr Mittagessen einnehmen können.

 

Wir freuen uns auf Sie, schauen Sie einfach mal vorbei!

Ute Bychowski

Fachbereichsleitung

stationäre und teilstationäre Pflege

 

Kurmainzerstraße 91

65936 Frankfurt am Main

 

Telefon: 069 299807-0

E-Mail: ute.bychowski@frankfurter-verband.de

Kontakt

Unsere Pflegeangebote

Wir möchten, dass unsere Bewohner hier ein Zuhause finden, das genau zu ihrer individuellen Lebenssituation passt. Jeder Mensch ist anders und hat im Alter andere Wünsche und Bedürfnisse. Diesen begegnen wir hier täglich aufs Neue und bieten so ein Umfeld, in dem sich unsere Senioren wirklich zu Hause fühlen.

 

 

Leben & Pflege im Bürgermeister-Gräf-Haus

 

Wir möchten, dass unsere Bewohner hier ein Zuhause finden, das genau zu ihrer individuellen Lebenssituation passt. Jeder Mensch ist anders und hat im Alter andere Wünsche und Bedürfnisse. Diesen begegnen wir hier täglich aufs Neue und bieten so ein Umfeld, in dem sich unsere Senioren wirklich zu Hause fühlen.

 

 

So wohnen unsere Bewohner!

 

Das Bürgermeister-Gräf-Haus liegt an einem Hang inmitten einer schönen und sehr gepflegten Gartenanlage. Unser Haus bietet 177 Bewohnerinnen und Bewohnern ein schönes Zuhause. Wir haben 75 Einzel- und 51 Doppelzimmer, welche selbstverständlich barrierefrei sowie behindertengerecht ausgestattet sind. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Bad mit Dusche und WC, über Kabelanschluss und einen Minibarkühlschrank. Die Bäder auf den Etagen sind darüber hinaus mit Hubwannen ausgestattet. Die Zimmer verteilen sich über sieben Wohnetagen. Darüber hinaus gibt das Brandmeldesystem Sicherheit rund um die Uhr!

Hühnerweg 22

60599 Frankfurt am Main / Sachsenhausen

 

Olaf Höwer

Telefon: 069 299807-9147

Fax: 069 299807-9126

 

Heimaufnahme:

Diana Clausen

Telefon: 069 299807-9120

Fax: 069 299807-9126

Kontakt

Bürgermeister-Gräf-Haus

Das Zuhause am Sachsenhäuser Berg

Heinrich-Schleich-Haus

Altenpflege in freundlicher Gesellschaft

Nach knapp dreijähriger Bauzeit ist das Heinrich-Schleich-Haus ab Juli 2014 zurück in Fechenheim. In unserem neuen Haus bieten wir ein völlig neues Wohnkonzept im Pflegebereich an, das die größtmögliche individuelle Lebensgestaltung unserer Bewohner mit einer aktiven Gemeinschaft verbindet.

 

 

Leben & Pflege im Heinrich-Schleich-Haus

 

Jeweils zehn moderne Einzelzimmer-Wohnungen bilden eine von neun Wohngruppen. Jede Wohngruppe hat eine Gemeinschaftsküche und Gemeinschaftsräume, in denen die Bewohner zusammen verweilen und den Tag gemeinsam gestalten können.

 

Die Wohngemeinschaften:

  • 10 Bewohner leben zusammen in einem Wohnbereich
  • gemeinsame Bewältigung und Gestaltung des Alltags
  • zusammen kochen und essen
  • gemeisame Aktivitäten, wie z.B. handarbeiten, handwerken, spielen, Gymnastik, oder auch    einfach mal nichtstun
  • neue Freundschaften und Kontakte knüpfen
  • spezielle Wohngruppe für Bewohner mit Demenz

 

 

Für eine aktive Nachbarschaft.

 

Über das Zusammenleben der Bewohner in der Wohngemeinschaft hinaus werden nachbarschaftliche Kontakte gepflegt. In der Nachbarschaft werden viele neue, generationsübergreifenden und interkulturelle Angebote geschaffen – für die Bewohner und auch die Nachbarschaft. Der Kaffeeklatsch in gepflegter Atmosphäre gehört genauso dazu wie der Skatclub, die Grillparty, kulturelle Veranstaltungen und auch spezielle Rehabilitationsmaßnahmen. Auf eine gute Nachbarschaft!

Bregenzer Straße 23

60386 Frankfurt am Main / Fechenheim

 

Meltem Baskaya

Telefon: 069 40808-0

Fax: 069 40808-120

Kontakt

Julie-Roger-Haus

Zuhause ist ein Gefühl

„Zuhause ist ein Gefühl“ ist unser Motto, seit wir mit der Umgestaltung unseres Hauses begonnen haben. Wir wollen unsere Bewohner dabei unterstützen, selbstbestimmt zu leben. Das kann auch im hohen Alter – mit den meist einhergehenden Einschränkungen im täglichen Leben – eine Selbstverständlichkeit sein!

 

Es ist uns bewusst, dass ein Umzug, das Verlassen des meist jahrzehntelang vertrauten Umfelds, eine große Umstellung für den älteren und zum Teil hochbetagten Menschen bedeutet. Es ist uns wichtig, dass unsere Senioren in ihrem neuen Wohnbereich selbstständig und unabhängig leben können, sowie bedarfsgerechte, individuell abgestimmte und qualifizierte Hilfe erhalten.

 

Wir möchten ein Haus schaffen, in das wir auch selbst gerne einziehen würden. Wir wollen auf folgenden Seiten einen Einblick in unsere Einrichtung und unsere Philosophie geben.

 

So wohnen unsere Bewohner!

 

Unser Haus mit einem schönen, großen, gepflegten Garten verfügt über rund 117 Heimplätze und 2 Kurzzeitpflegeplätze in wohnlicher Atmosphäre. Die Einzel- und Doppelzimmer sind behindertengerecht möbliert und können auf Wunsch durch eigene lieb gewonnene Möbelstücke ergänzt oder ersetzt werden. Die Zimmer sind mit Telefon- und Fernsehanschluss ausgestattet. Ein großzügiges behindertengerechtes Pflegebad befindet sich immer in unmittelbarer Nähe.

 

Die vier Wohnebenen des Hauses sind in drei Wohnbereiche aufgeteilt. Für 8 bis 10 Bewohner ist je eine engagierte und qualifizierte Pflegekraft zuständig.

 

Ein ganz besonderes Flair!

 

Das Besondere am Wohnen im Julie-Roger-Haus ist die Atmosphäre, denn der Innenbereich ist liebevoll im Stil der 30er bis 50er Jahre gestaltet. Nostalgische Bilder an den Wänden und zeitgenössische Antiquitäten und Dekoelemente schaffen so ein ganz eigenes, unverwechselbares Ambiente, in dem man sich einfach wohl fühlen kann!

Gummersbergstraße 24

60435 Frankfurt am Main / Eckenheim

 

Armin Blum

Telefon: 069 299807-265

Fax: 069 299807-216

 

Heimaufnahme:

Bettina Metzler

Telefon: 069 299807-266

Fax: 069 299807-216

Kontakt

Pflegeheim Bockenheim

Mitten in Bockenheim – mitten im Leben!

Wir möchten, dass unsere Bewohner hier ein Zuhause finden, in dem sie ihre Lebensgewohnheiten so weit wie möglich fortführen können. Dabei liegt uns ganz besonders die Gemeinschaft und die Pflege des Miteinanders am Herzen.

 

Leben & Pflege im Pflegeheim Bockenheim

 

Im Pflegeheim Bockenheim ist man mitten im Leben. Zentral in Bockenheim gelegen, ist alles was das Herz begehrt, direkt vor der Tür. Doch auch in unserem Haus selbst herrscht ein buntes Leben. Hier erwartet unsere Bewohner stets ein lebendiges Miteinander. Wir haben ein vielseitiges Angebot an Aktivitäten, Veranstaltungen und Festen.

 

Im Pflegebereich legen wir besonderen Wert auf individuelle und aktivierende Pflege und Betreuung – ganz nach individuellen Wünschen und Bedürfnissen.

 

So wohnen unsere Bewohner!

 

Das moderne Haus bietet 121 Bewohnern ein Zuhause und hat 75 Einzel- und 23 Doppelzimmer, welche selbstverständlich barrierefrei sowie behindertengerecht ausgestattet sind. Einige Zimmer verfügen außerdem über eine begrünte Terrasse. Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad mit Dusche und WC, einen Kabelanschluss, sowie einen Minibarkühlschrank.

 

Unsere Bewohnerzimmer befinden sich in Wohngemeinschaften, in denen 6 bis 8 Bewohner gemeinsam wohnen. Die zahlreichen begrünten Innenhöfe, sowie die offenen Kommunikations- und Begegnungsräume auf allen Etagen, sind ideal für Begegnungen und Unterhaltungen unter den Bewohnern mit Angehörigen und Freunden. Wer Lust hat, in Gesellschaft zu sein, kann sich jederzeit dazugesellen.

 

 

Individualität erwünscht!

 

Für die Zimmer können selbstverständlich eigene Kleinmöbel und persönliche Gegenstände mitgebracht werden, um die Zimmer damit individuell zu gestalten. Auch das Anbringen von persönlichen Bildern ist gewünscht.

Friesengasse 7

60487 Frankfurt am Main / Bockenheim

 

Liane Junker

Telefon: 069 299807-622

Fax: 069 299807-648

Pflegeheim Praunheim

Im Grünen zu Hause

Unsere Bewohner wohnen hier im schönen, grünen Norden Frankfurts – fest eingebunden in das bunte Leben von Praunheim. Wir möchten sie dabei unterstützen, in unserem Haus so weiterzuleben, wie sie es vor dem Einzug gewohnt waren.

 

Leben im Pflegeheim Praunheim

 

Das Pflegeheim Praunheim liegt auf einem schönen, parkähnlichen Gelände mit großen Bäumen. Das Haus selbst besticht durch seine freundliche Atmosphäre mit liebevoller jahreszeitlicher Dekoration und frischen Blumen. Der große Garten des Pflegeheims lädt zum Verweilen ein.

 

Wir können und möchten die Familie nicht ersetzen. Daher fördern wir die Einbindung und Unterstützung der Familie. Durch Besuche und Mitgestaltung von Festen leisten Angehörige einen wichtigen Beitrag. Darüber hinaus haben wir hier ein vielseitiges Angebot an Aktivitäten, Veranstaltungen und Festen.

 

So wohnen unsere Bewohner!

 

Das komplett modernisierte Haus hat Einzel- und Doppelzimmer, die nahezu alle über ein eigenes Bad mit Dusche und WC verfügen. Zur Grundausstattung gehören ein elektrisch verstellbares, komfortables Pflegebett, ein Nachttisch, ein Kleiderschrank und eine Sitzecke sowie in einigen Zimmern ein Minibarkühlschrank. Telefon-, Radio- und TV-Anschlüsse sind vorhanden.

 

Die Einzelzimmer sind zwischen 15 und 26 m², die Zweibettzimmer zwischen 25 und 31,5 m² groß. Zahlreiche Zimmer verfügen über einen eigenen Balkon mit Blick ins Grüne.

 

Unsere Rufanlage sowie das Brandmeldesystem geben zusätzlich Sicherheit rund um die Uhr.

 

Individualität erwünscht!

 

Selbstverständlich können und sollen unsere Bewohner eigene Kleinmöbel und persönliche Gegenstände mitbringen. Wir gestalten das Zimmer auch gerne ganz nach persönlichen Wünschen.

Alt Praunheim 48

60488 Frankfurt am Main / Praunheim

 

Hausleitung:

Ralf Clausen

Telefon: 069 299807-762

Fax: 069 299807-799

 

Heimaufnahme:

Jutta Meinel

Telefon: 069 299807-730

Fax: 069 299807-799

E-Mail: info@pflegeheim-praunheim.de

 

Wenn Sie eine Initiativbewerbung an unser Haus richten möchten, senden Sie uns bitte Ihre Unterlagen als pdf-Datei per Mail an bewerbung@pflegeheim-praunheim.de zu.

Kontakt

Das Sozial- und Rehazentrum West - mit seinem großen Garten - liegt mitten in Frankfurt-Rödelheim. Wir möchten, dass unsere Bewohner hier ein Zuhause finden, in dem sie ihre Lebensgewohnheiten so weit wie möglich fortführen können. Sehr am Herzen liegen uns dabei die tolerante Gemeinschaft und die Pflege des Miteinanders durch verschiedenste Aktivitäten und Feste.

 

Leben & Pflege im Sozial- und Rehazentrum West

 

In den Wohnbereichen leben unsere Senioren in kleinen Gemeinschaften in Wohngruppen. Eine davon auch speziell für homosexuelle Bewohner. Der angrenzende Garten, sowie die offenen Kommunikations- und Begegnungsräume auf allen Etagen, sind ideal für Begegnungen und Unterhaltungen unter Bewohnern, mit Angehörigen und Freunden. Wer Lust hat, in Gesellschaft zu sein, kann sich jederzeit dazugesellen.

 

Die Pflege ist, unseren Leitsätzen entsprechend, ganz auf die bewohnerorientierte und aktivierende Pflege ausgerichtet.

 

So wohnen unsere Bewohner!

 

Unser Haus bietet Wohn- und Lebensraum für 144 Bewohner in unterschiedlichen Zimmervariationen. Jedes Zimmer verfügt über Kabelanschluss, Minibarkühlschrank und ein eigenes Bad mit Dusche und WC. Jeder Bewohner hat die Möglichkeit eines eigenen Telefon-/ Internetanschlusses.

 

Die Zimmer sind zwischen 18 und 24 m2 groß. Je nach Lage verfügen sie über einen Erker oder Balkon. Um die Zimmer individuell zu gestalten, können die Bewohner selbstverständlich eigene Kleinmöbel und persönliche Gegenstände mitbringen.

 

Das Haus ist in drei Wohnbereiche gegliedert mit jeweils einem zuständigen Ansprechpartner für alle Fragen. Ideal für Begegnungen und Unterhaltungen unter Bewohnern, Freunden und Angehörigen sind der anliegende Garten sowie die offenen Kommunikations- und Begegnungsräume auf allen Etagen. Wer Lust hat, in Gesellschaft zu sein, kann sich jederzeit dazugesellen.

Alexanderstraße 92 - 96

60489 Frankfurt am Main / Rödelheim

 

Ilka Richter

Telefon 069 299807-8153

Fax 069 299807-8198

Kontakt

 

Down-

loads

 

Sozial- und Rehazentrum West

Gepflegt leben in Rödelheim

Victor-Gollancz-Haus

Gemeinschaftlich – Miteinander – Füreinander

Wir möchten, dass unsere Bewohner hier ein Zuhause finden, in dem sie ihre Lebensgewohnheiten so weit wie möglich fortführen können. Der respektvolle Umgang miteinander – unabhängig von Weltanschauung und Religion – ist für uns sehr wertvoll. Dafür steht auch das Motto unseres Hauses: Gemeinschaftlich – Miteinander – Füreinander.

 

Leben & Pflege im Victor-Gollancz-Haus

 

Wir pflegen das Miteinander im Haus. Zum Miteinander gehört auch die Familie. Wir brauchen die Unterstützung der Familien. Durch Besuche und Mitgestaltung von Festen leisten Angehörige einen wichtigen Beitrag. Darüber hinaus haben wir hier ein vielseitiges Angebot an Aktivitäten, Veranstaltungen und Festen.

 

Im Pflegebereich legen wir besonderen Wert auf kultursensible Pflege, bei der die Intimität und Privatsphäre gewahrt wird.

 

So wohnen unsere Bewohner!

 

Unser Haus bietet mit 123 Einzelzimmern ein „privates Zuhause“ in der Gemeinschaft. Jedes der hellen Zimmer ist etwa 20 m2 groß. Zur Grundausstattung gehören ein elektrisch verstellbares, komfortables Pflegebett, ein Nachttisch, ein Einbauschrank und eine Sitzecke. Telefon-, Radio- und Satelliten-TV-Anschlüsse sind vorhanden.

 

Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad mit Dusche und WC. Zusätzlich gibt es auf jeder Etage eine hydraulische Badewanne, die speziell auf die Anforderungen pflegebedürftiger Menschen zugeschnitten ist. Eine Wechselsprechanlage und das Brandmeldesystem geben darüber hinaus Sicherheit rund um die Uhr.

 

Die Zimmer verteilen sich auf vier Etagen in zehn Wohngruppen, welche durch eine verglaste Rotunde verbunden sind. Hier befindet sich, auf jeder Etage, das Zentrum der Begegnung.

 

 

lndividualität erwünscht!

 

Es können gern eigene Kleinmöbel und persönliche Gegenstände mitgebracht werden um das Zimmer individuell zu gestalten.

Kurmainzer Straße 91

65936 Frankfurt am Main / Sossenheim

 

Martin Crede

Telefon: 069 299807-417 oder 418

Fax: 069 299807-448

 

Türkischprachig:

Dr. Hüseyin Kurt

069 299807-421

Kontakt

Diese Internetseite nutzt Cookies, um die Inhalte stets für Sie zu optimieren. Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK